Müdigkeit durch Antihistaminika

Medikamente können sich negativ auf die kognitive Leistung auswirken. Vor allem bei Schmerztabletten ist dies bekannt. Aber auch sogenannte Antihistaminika, die Allergiker gerade jetzt zur Heuschnupfenzeit nehmen, können Müdigkeit verursachen und damit einen negativen Einfluss auf das Fahrverhalten haben.

Lesen Sie mehr dazu unter:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mpu-seminar.de zu laden.

Inhalt laden

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.